eredakt.gif (4865 Byte)

zur
Seminare-Übersicht

  Neuer Schwung in die Redaktion

Offenheit und Transparenz, Meinungsaustausch und gemeinsame Denkprozesse, Lob und Kritik – das sind Ansprüche, die sich auch in Redaktionen immer mehr durchsetzen. Deshalb habe ich einen großen Teil meines Schulungsangebots für die tägliche Arbeit in einer Redaktion umgearbeitet und den speziellen Ansprüchen entsprechend modifiziert.

Das Wir-Gefühl – Eine gemeinsame Situationsanalyse (intern und extern) bildet die Grundlage für eine gemeinsame Aufgabenanalyse und -beschreibung. Daraus kann – wenn gewünscht – eine Aufgabenverteilung nach Personen und/oder Prioritäten entstehen.

Kommunikation – Was ist das, wie funktioniert sie und wie kann man offen aber qualifiziert miteinander umgehen?

Konflikte – Wie erkennt man sie, wie geht man damit um und wie sind sie zu lösen?

Zeitmanagement – Welche Techniken gibt es, wie bewältigt man die tägliche Informationsflut und wie kann man Störungen bei der Arbeit vermeiden?

Die Redaktionskonferenz – Wie kann man sie effektiver gestalten, wie wird sie effizienter und ein echtes Instrument für die tägliche Arbeit?

Teamarbeit – Das Angebot reicht hier von praktischen Elementen als Hilfen für die tägliche Arbeit über eine umfassendere Schulung, die auch theoretische Eckpunkte und vertiefende Übungen sowie einfache Kreativitätstechniken beinhaltet, bis zu intensiven Trainings für Projektteams.

Weitere Informationen enthält die Rubrik Die Seminare.